Hinweise zum Datenschutz

Wenn Sie Bedenken beim Surfen auf unserer Website haben https://bornlivingyoga.com/ (nachstehend die"Website") möchten wir Sie über unsere aktualisierte Datenschutzpolitik und die Bestimmung der persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, informieren, einschließlich der Daten, die wir beim Surfen auf unserer Website sammeln.

1. IDENTIFIZIERUNG DER VERANTWORTLICHEN PARTEIEN

Eigentümer: Conexionborn, S.L. (nachstehend"Born Living Yoga" oder der"Verantwortliche")

Eingetragene Anschrift: Calle Carreteros 3, Nave 5- Polígono Industrial, Boadilla del Monte, 28660, Madrid.

C.I.F: B-87840195

E-Mail: hello@bornlivingyoga.com

Telefon: +34 914 687 164

2. INFORMATION UND ZUSTIMMUNG

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung 679/2016 (im Folgenden"DSGVO") und dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über den Datenschutz und die Garantie der digitalen Rechte (im Folgenden"LOPDGDD") gibt die betroffene Person (im Folgenden "betroffene Person") durch die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie ihre informierte Zustimmung und ihr informiertes Einverständnis zur Nutzung dieser Website (im Folgenden "betroffene Person"), die "betroffene Person") gibt ihre informierte, ausdrückliche, freie und unmissverständliche ZUSTIMMUNG zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die über die Website entweder über die dafür vorgesehenen Formulare oder über die von den Cookies gesammelten Informationen erhoben werden.

Ebenso willigt der Betroffene in die Verarbeitung dieser Daten durch den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ein, um seine Dienste unter Anwendung der in der RGPD geforderten Organisations- und Sicherheitsmaßnahmen zu erbringen.

Alle personenbezogenen Daten, die von der betroffenen Person auf der Website abgefragt werden, sind obligatorisch, und es ist nicht möglich, die Dienstleistung ohne die entsprechende Datenverarbeitung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erbringen. Der Besuch der Website ist jedoch kostenlos.

Der Interessent garantiert, dass die persönlichen Daten, die er dem Verantwortlichen zur Verfügung stellt, wahrheitsgetreu und korrekt sind, so dass Born Living Yoga nicht für Vorfälle verantwortlich ist, die sich aus der Ungenauigkeit oder Falschheit der vom Interessenten zur Verfügung gestellten Informationen ergeben, abgesehen von der Möglichkeit, dass der Interessent sein Recht auf Berichtigung ausüben muss.

Für den Fall, dass die betroffene Person uns Daten von Dritten zur Verfügung stellt, ist sie als Verantwortlicher oder Beauftragter für die Einhaltung aller geltenden Datenschutzbestimmungen verantwortlich. Darüber hinaus garantiert die betroffene Person, dass sie alle rechtlich erforderlichen Einwilligungen, Ermächtigungen und/oder Genehmigungen eingeholt hat, bevor sie personenbezogene Daten Dritter auf der Website veröffentlicht.

3. HERKUNFT, ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person oder von Dritten, die von der betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden, werden vertraulich behandelt und in die entsprechende Verarbeitungstätigkeit von Born Living Yoga einbezogen.

Die von Born Living Yoga durchgeführten Verarbeitungstätigkeiten sind folgende:

TÄTIGKEIT: KAUF VON PRODUKTEN AUF DER WEBSITE

PROVENIENZ

Von der betroffenen Person selbst über das Formular zur Erfassung von Rechnungs- und Versanddaten.

RECHTSGRUNDLAGE

Allgemeine Datenschutzverordnung, insbesondere:

  • Art. 6.1.b): Erfüllung eines Vertrags, bei dem die betroffene Person Vertragspartei ist.

ZWECKE DER VERARBEITUNG

Bearbeitung der Bestellung der betroffenen Person.

KOLLEKTIV

Natürliche Personen, einschließlich der Vertreter von juristischen Personen, sind die betroffenen Personen der Website.

DATENKATEGORIE

Name, E-Mail-Adresse, Steuerdaten sowie alle anderen von der betroffenen Person im Text der Nachricht angegebenen Daten.

TARGET

Eine Weitergabe von Daten an Dritte ist nicht vorgesehen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder die betroffene Person hat zuvor ihre unmissverständliche und in Kenntnis der Sachlage erteilte Einwilligung gegeben.

INTERNATIONALER TRANSFER

Die internationale Übermittlung von Daten ist nicht vorgesehen.

LAGERZEITEN

Die Daten werden aufbewahrt, bis der Zweck, für den sie erhoben wurden, erfüllt ist, es sei denn, die Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung aufbewahrt werden.

AKTIVITÄT: KONTAKT ÜBER E-MAIL ODER FORMULAR

BESTIMMUNG: Von der betroffenen Person durch Senden von E-Mails an die angegebene Adresse oder über das Formular auf der Website.

RECHTSGRUNDLAGE: Allgemeine Datenschutzverordnung, insbesondere:

  • Art. 6.1.b): Antrag auf vorvertragliche Maßnahmen.

ZWECK DER VERARBEITUNG: Bearbeitung und Beantwortung der von der betroffenen Person gestellten Anfragen.

SUBJEKTE: Natürliche Personen, einschließlich Vertreter juristischer Personen, Stakeholder der Website.

KATEGORIE DER DATEN: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie die übrigen von der betroffenen Person im Text der Nachricht angegebenen Daten.

EMPFÄNGER: Die Weitergabe von Daten an Dritte ist nicht vorgesehen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder eine vorherige eindeutige und in Kenntnis der Sachlage erteilte Zustimmung des Betroffenen.

INTERNATIONALE ÜBERWEISUNG: Eine internationale Übermittlung von Daten ist nicht vorgesehen.

AUFBEWAHRUNGSFRISTEN: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es unbedingt notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, für den sie erhoben wurden. In jedem Fall beträgt die maximale Speicherdauer 1 Jahr.

AKTIVITÄT: NEWSLETTER

PROVENANCE Von der betroffenen Person selbst über das auszufüllende Feld.

RECHTSGRUNDLAGE Allgemeine Datenschutzverordnung, insbesondere:

  • Art. 6.1.a): Einwilligung der betroffenen Person für einen oder mehrere bestimmte Zwecke.

ZWECKE Übermittlung von Informationen über neue Produkte und Angebote.

COLLECTIVE Natürliche Personen, einschließlich Vertreter von juristischen Personen, Stakeholder der Website.

KATEGORIE DER DATEN Die E-Mail-Adresse, der Name, die Website sowie die übrigen Daten, die der Betroffene im Text der Nachricht angibt.

TARGET Die Weitergabe von Daten an Dritte ist nicht vorgesehen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder eine vorherige eindeutige und in Kenntnis der Sachlage erteilte Zustimmung des Betroffenen.

INTERNATIONALE ÜBERWEISUNG Eine internationale Übermittlung von Daten ist nicht vorgesehen.

AUFBEWAHRUNGSFRISTEN Die Daten werden aufbewahrt, bis die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft oder der Zweck, für den sie erhoben wurden, beendet ist, es sei denn, die Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung aufbewahrt werden.

4. DATEN DER BETROFFENEN PERSON

Die betroffene Person garantiert, dass die übermittelten Daten wahrheitsgetreu, genau, vollständig und aktuell sind, und haftet für alle direkten oder indirekten Schäden, die durch die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung entstehen können, abgesehen von der Möglichkeit, dass die betroffene Person ihr Recht auf Berichtigung wahrnimmt.

Darüber hinaus bestätigt die betroffene Person, dass sie über achtzehn (18) Jahre alt ist und somit über die erforderliche Rechtsfähigkeit verfügt, um ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu erteilen. Ist die betroffene Person unter achtzehn (18) Jahren, muss sie über die vorherige und ausdrückliche Genehmigung ihrer Eltern, Vormünder oder gesetzlichen Vertreter verfügen, die für die Handlungen der ihnen anvertrauten Minderjährigen gemäß den geltenden Vorschriften als verantwortlich gelten.

Für den Fall, dass die zur Verfügung gestellten Daten einem Dritten gehören, garantiert der Interessent, dass er diesen Dritten über die in diesem Dokument enthaltenen Aspekte informiert und seine Zustimmung zur Weitergabe seiner Daten an den Verantwortlichen zu den oben genannten Zwecken erhalten hat.

Born Living Yoga kann die absolute Unverletzlichkeit der Systeme nicht garantieren und übernimmt daher keine Haftung für Schäden, die durch Veränderungen entstehen, die Dritte an Computersystemen, elektronischen Dokumenten oder Dateien verursachen können.

5. COOKIE-POLITIK

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der RGPD und des Gesetzes 34/2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft werden alle persönlichen Daten, die durch Cookies bei der Nutzung der Website erhoben werden, gemäß den Bestimmungen der Cookie-Richtliniebehandelt.

6. AUSÜBUNG VON RECHTEN

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der RGPD informieren wir Sie darüber, dass Sie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Einschränkung der Verarbeitung direkt bei Born Living Yoga geltend machen können.

Um diese Rechte auszuüben, kann der Betroffene eine entsprechende Mitteilung unter Angabe von Name, Vorname, E-Mail, Personalausweis- oder Reisepassnummer an die folgende E-Mail-Adresse senden: hello@bornlivingyoga.com

Der Betroffene kann seine Rechte auch durch Einreichung einer Beschwerde bei der Spanische Datenschutzbehörde.

7. AKZEPTANZ DER DATENSCHUTZPOLITIK

Die betroffene Person ERKENNT UND BESTÄTIGT, die vorliegende Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben, deren Inhalt die gesamte Vereinbarung zwischen der betroffenen Person und dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen in Bezug auf die Verwendung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten darstellt. Die betroffene Person erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, an die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie in vollem Umfang und Umfang gebunden zu sein, und zwar ohne Ausnahme von einzelnen Bestimmungen.

2020 Conexionborn, S.L.